Datenschutz

Datenschutz

Wenn und soweit in diesem Blog personenbezogene Daten verarbeitet werden (vgl. § 3 Abs. 1 BDSG), beachte ich selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze. Beim Zugriff auf diese Website werden automatisch solche Daten verarbeitet, die Ihr Browser an den Server übermittelt, auf dem die Inhalte gehostet werden. Das sind:

  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp/ -version
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten interessieren mich nicht und ich habe sie mir bisher nicht angeschaut. Wenn ich sie mir in Zukunft anschauen sollte, kann ich mit ihnen aber ohnehin nichts anfangen, denn sie erlauben mir keinen Rückschluss auf lebende natürliche Personen. Den Informationen fehlt folglich der Personenbezug. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen (RIPE-Einträge o.ä.), die vielleicht einen Personenbezug herstellen würden, unterlasse ich.

An manchen Stellen können Nutzer in diesem Blog Kommentare veröffentlichen. Die in den Kommentaren enthaltenen Daten und ggf. mit der Übermittlung des Kommentars zusammenhängende Informationen (Nutzername, Betreff, Zeit des Postings, IP-Adresse, Profilinformationen, sofern freiwillig hinterlegt o.ä.) werden zum Zwecke der Veröffentlichung des Kommentares gespeichert und ggf. anderen Nutzern unterbreitet. Als Nutzername kann auch ein Pseudonym verwendet werden. Natürlich speichere ich auch dann die entsprechenden Daten (zum Beispiel Ihre Adresse und den Inhalt Ihrer Nachricht), wenn Sie mir E-Mails schicken. Weil der Weg der E-Mail nicht beeinflussbar ist, kann die vollständige Datensicherheit von mir nicht gewährleistet werden.

Auf schriftliche oder in Textform übermittelte Anforderung gebe ich Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten ich über Sie gespeichert habe. Um überzogenen Erwartungen vorzubeugen, teile ich bereits jetzt mit, dass über die vorgenannte Datenverarbeitung hinaus eine Speicherung personenbezogener Daten nicht stattfindet und ich daher auch in Erfüllung des gesetzlichen Auskunftsanspruchs nicht mehr mitteilen kann.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Das Plugin „podpress“, welches wir für unsere Podcasts verwenden, enthält die Möglichkeit detaillierte Statistiken zu der Verwendung der Podcasts zu erstellen bis hin zur Speicherung der IP und des Referers. Diese Option nutzen wir explizit nicht. Wir beschränken die statistische Erhebung auf die folgende Funktion: „Counts Only – podPress zählt nur, wie oft eine Mediendatei von den Blogseiten und aus dem Feeds heruntergeladen, sowie wie oft die Datei in einem der Player gestartet wurde.“

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.